Hafenbahn-Projekte

Die Hafenbahn Schweiz AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Schweizerischen Rheinhäfen.

Zur Weiterentwicklung und Modernisierung der Tätigkeit der Hafenbahn sind aktuell folgende Projekte in Umsetzung:

Südanbindung Hafenbahn Auhafen-Schweizerhalle

Mit dem 900 Meter-Verbindungsgleis wird der Hafenbahnhof Birsfelden mit dem Industriegebiet Schweizerhalle verbunden. Durch die neue Verbindung findet ein Ringschluss mit dem Rangierbahnhof Muttenz statt. Das Projekt wurde mit  der Inbetriebnahmefeier am 24. August 2020 abgeschlossen.

Weitere Infos und Bilder der Baustelle finden Sie hier.

Stellwerkersatz

Mit den neuen elektronischen Stellwerken in den Hafenbahnhöfen Kleinhüningen und Birsfelden/Auhafen Muttenz steht ein moderner und effizienter Anschluss des Hafens an den internationalen Güterverkehrskorridor Rotterdam-Basel-Genua bereit.

Das elektromechanische Stellwerk, welches seit seiner Inbetriebnahme 1942 seinen Dienst erfüllt hat, ist 2017 und 2018 durch ein elektronisches Stellwerk ersetzt worden.

Die Anforderungen an die Bahntechnik und die Erfordernisse des Verkehrs sind gestiegen. Mit der Installation der Simis W-Stellwerke von Siemens und dem europäischen Zugsicherungssystem ETCS Level 1 macht sich die Hafenbahn fit für die digitale Zukunft und die Weiterentwicklung des Layouts.