BIBO REGIO

Für einen sauberen Rhein!

Das Bilgenentöler-/Ölwehrboot BIBO REGIO wird eingesetzt, um öl- und fetthaltige Schiffsabfälle von den Fracht- und Hotelschiffen einzusammeln. Dazu gehört insbesondere das im Maschinenraum entstehende Öl-Wasser-Gemisch, dessen Ablassen in den Fluss seit 1963 verboten ist. Das Boot kann zudem zur Ölwehr eingesetzt werden. BIBO REGIO leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Umwelt- und Gewässerschutz.

Der Auftrag des BIBO REGIO wird durch das internationale Abkommen zur Abfallbehandlung in der Binnenschifffahrt (CDNI) geregelt.

Mit untenstehendem Formular können Sie einen BIBO REGIO bestellen.
Bei Fragen können Sie mit der Revierzentrale Kontakt aufnehmen.

Die Dienste von BIBO REGIO können Sie via dieses Formular bestellen.

BilgenwasserZusätzl. AltölGebinde, Putzlappen, Fett, FilterEntsorgungsstoffe


CDNI

Übereinkommen über die Sammlung, Abgabe und Annahme von Abfällen in Rhein- und Binnenschifffahrt

Seit dem 1. Januar 2011 ist das Finanzierungssystem für öl- und fetthaltige Abfälle des CDNI für die Binnenschifffahrt in Kraft. Das CDNI gilt für das Netz der untereinander verbundenen Grossschifffahrtsstrassen in Deutschland, Belgien, Frankreich, Luxemburg, den Niederlanden und der Schweiz.

Bei Annahmestellen können Abfälle wie Altöl, Bilgenwasser, Fette, Filter und sonstige Schiffsbetriebsabfälle abgegeben werden. Die Finanzierung erfolgt durch eine vorgezogene Entsorgungsgebühr, die an den Treibstoffverbrauch gekoppelt ist. Sie beträgt 7,50 Euro pro 1000 Liter steuerfreies Gasöl. Die Entrichtung der Entsorgungsgebühr erfolgt über die so genannte „ECO CARD“.

Mehr Informationen zum CDNI und zur ECO-CARD finden Sie auf der CDNI-Website.