Südanbindung Auhafen-Schweizerhalle

Südanbindung Auhafen-Schweizerhalle

Die „Südanbindung Auhafen-Schweizerhalle“ – eine Gleisverbindung zwischen dem Hafenbahnhof Birsfelden und dem Industriegebiet Schweizerhalle – ist ein Projekt der Hafenbahn im Rahmen des Aktionsplans Schifffahrt.

Durch die neue Verbindung „Südanbindung“ findet ein Ringschluss mit dem Rangierbahnhof Muttenz statt. Zustellungen können so nicht nur über das Streckengleis in den Hafenbahnhof Birsfelden, sondern auch über die Gleisanlage des Konsortiums Schweizerhalle in den Auhafen erfolgen.

Neben der strategischen Redundanz der Verbindung zum Streckennetz für die beiden Standorte Hafenbahnhof Birsfelden und Industrieareal Schweizerhalle findet eine schienenseitige Verknüpfung der trimodalen Logistikwirtschaft des Hafens mit der produzierenden Industrie der Schweizerhalle statt.

Das rund 900 m lange neue Verbindungsgleis ermöglicht neuartige und nachhaltige logistische Konzepte zum Verteilen und Sammeln des Schienengüterverkehrs, etabliert die indirekte Verbindung der Binnenschifffahrt mit der Industrie Schweizerhalle und erhöht die Versorgungssicherheit des Landes.

Weitere Infos und aktuelle Bilder der Baustelle finden Sie hier